Unsere Serviceleistungen

Hier finden Sie unsere Serviceleistungen im Detail sowie auch die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden.

 

Unsere Serviceleistungen im Bereich mobiler Energie: 

 

Unsere Energymobile stehen zur Vermietung und zum Verkauf.

 

Mit unserer individuellen Planungs- und Fertigungskompetenz, eigenem Fachpersonal und mit unserer langjährigen Erfahrung in der Branche bieten wir Ihnen persönliche Beratung und höchste Kompetenz. Unsere Energymobile liefern Wärme, Kälte, Dampf oder Strom - je nachdem was gebraucht wird. Neben der Minimierung von Kostenrisiken fallen keine weiteren Wartungs- oder Lagerkosten für Sie an, während unsere Energymobile gleichzeitig laufend auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden.

 

Schutz vor Risiken eines Energieversorgungsausfalls:

Unsere Energieversorgungs-Garantie sorgt für lückenlose Sicherheit. Die jahrelange Erfahrung in Planung und Entwicklung mobiler Energielösungen zeigt uns, dass sich viele unserer Kunden eine ganzheitliche Absicherung im Notfall wünschen. Mit der Energieversorgungs-Garantie schützen Sie sich gegen die Konsequenzen bei einem Ausfall Ihrer stationären Anlagen. Im Störfall erhalten Sie von uns Ihre individuelle, mobile Notheizung oder ein anderes Energymobil. Geliefert in einer vertraglich vereinbarten Reaktionszeit bereits ab 6 Stunden!

 

Wie funktioniert energyGARANTIERT?

Ein Konzept aus kollektiver Sicherheit macht es möglich. Das Prinzip der Energieversorgungs-Garantie funktioniert wie das Ihrer Versicherung. Die Prämien der einzelnen Garantie-Nehmer finanzieren einen umfangreichen Pool aus Energie-Notzentralen, die jedem einzelnen Vertragspartner im Schadensfall umgehend zur Verfügung stehen. Der Unterschied: eine energy4rent Energie-Garantie deckt nicht den finanziellen Schaden, der in Folge einer Störung entstehen könnte, sondern vermeidet diesen gänzlich.
Dies unterscheidet uns von anderen Anbietern am Markt. Unsere Energieversorgungs-Garantie setzt eine entsprechende Größe des Anlagenparks, sowie Einsatzerfahrung und technisches Know-how voraus. Das Verhältnis von Garantie-Nehmern zu Notzentralen ist großzügig bemessen und wird permanent der wachsenden Anzahl neuer Verträge angepasst.

 

Welche Garantieren sind beispielsweise möglich?

  • Jahres-Garantie: Ermöglicht den vollständigen Verzicht auf kostenintensive, interne Redundanz.
  • Winter- und Sommer-Saison-Garantie: Maßgeschneiderte Sicherheit bspw. für die Heizsaison
  • Halbjahres-Garantie: Zur Überbrückung risikoreicher Zeiträume (vor Anlagentausch oder -sanierung), zur Absicherung von Teil- und Spitzenlasten, zur Absicherung alter, brüchiger Kesselanlagen u.v.m.


Neben einer beachtlichen Kosten- und Platzersparnis profitieren Sie von einer geringeren Jahresprämie anstelle langfristiger Kapitalbindung sowie einer maximalen Betriebssicherheit und Redundanz auf Abruf.


Die Anwendungsgebiete sind äußerst vielfältig. Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen auch maßgeschneiderte Angebote, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Abwicklung geschieht über unser bundesweit flächendeckendes Niederlassungsnetz mit eigenem Fachpersonal. Durch diese Vorteile sind Ihnen kürzeste Reaktionszeiten garantiert.

 

Als Johann Linsberger mit seiner Frau Helli Anfang 2002 mit der zündenden Geschäftsidee „Rasche Hilfe mit mobiler Wärme“ die Geschäftstätigkeit der Hotmobil Vertriebs Gmbh in Österreich als Pionier für mobile Wärme aufnahmen, bildete der Name „HOTMOBIL“ das Geschäftsmodell voll und ganz ab. Nach stetigem Wachstum und systematischer Sortimentserweiterung wurden Dampf aber auch Kälte als weitere Energieformen mit in das Mietprogramm aufgenommen. Spätestens mit der Sortimentserweiterung Kälte war es schwierig sich mit dem Namensteil „HOT“ im Kältemarkt gut zu positionieren. Aber auch der Markenteil „MOBIL“ deutet eher auf Schnelligkeit und nicht auf mobile Energielösungen auf Zeit hin. Der Markt verändert sich und verlangt nach einer unverwechselbaren Unternehmenspositionierung, die das eigene Geschäftsmodell klar und verständlich für die Kunden abbildet. Heute genügt es nicht mehr in einer Einzeldisziplin Spitzenleistungen zu erbringen. Kunden verlangen mehr und Lösungen aus einer Hand! Intelligente mobile Energielösungen sind gefragt, die von einer motivierten, kompetenten Mannschaft angeboten und umgesetzt werden. Daher wurde rechtzeitig mit dem Aufbau einer neuen Marke “energy4rent” begonnen, um die Themenfelder Kälte sowie Strom besser im Namen des Unternehmens abbilden zu können. Gerade bei sich schnell ändernden Rahmenbedingungen ist es besonders wichtig mit ruhiger Hand die richtigen strategischen Schritte zu setzen. Auf der einen Seite muss das bestehende Geschäft weiter ausgebaut, auf der anderen Seite die neuen Chancen wie Digitalisierung und Elektrifizierung trotzdem genutzt werden. Nur wer zum richtigen Zeitpunkt investiert und sich strategisch richtig positioniert, kann die Marktveränderungen als Chance nutzen. Dies ist der Grund warum in Österreich aus Hotmobil energy4rent wurde.

energy4rent hat sich auf die gebäudetechnische Energieversorgung spezialisiert. Wir bieten mobile Lösungen für Wärme, Kälte, Dampf und Strom an. Unsere Energymobile decken alle Anwendungsfälle ab. Auch im Kleinstbereich bis 40 kW verfügen wir z. B. über mobile Elektroheizungen. Außerdem haben wir ein großes Zubehörprogramm mit mobilen Lufterhitzern, mobilen Tankanlagen, mobilen Pumpen, mobilen Wärmetauschern, mobilen Speichern, mobilen Ausdehnungsgefäßen und noch vieles mehr.

Der Einsatz lohnt sich immer dann, wenn für eine bestimmte Zeit ein Energieausfall überbrückt werden muss. Dies kann z. B. bei Umbaumaßnahmen, Havarie, Bauverzögerung oder Beschleunigung, Spezial- und Prozessanwendungen, Lieferproblemen, Spitzenlastabdeckung, etc. sein. Bei längeren Einsätzen kann sich unter Umständen auch der Kauf einer mobilen Energiezentrale als rentabel erweisen. Hierfür verfügen wir über eine eigene Planungsabteilung sowie modernste Fertigungsflächen.

Außer den passenden vorbereiteten Einspeisepunkten für die Medienversorgung an der Hausinstallation sind an der Anlage im Gebäude keine Veränderungen notwendig. Eine mobile Energiezentrale wird zum vereinbarten Termin vor Ort angeliefert, über flexible und druckstabile Schlauchleitungen mit der Hausinstallation verbunden und in Betrieb gesetzt. So können Wärme-, Kälte-, oder Dampfanlagen und deren Verteilung demontiert und neu installiert werden, ohne dass die Energieversorgung unterbrochen werden muss.

Die anfallende Miete für die eingesetzten Energiezentralen wird nach der Zahl der Einsatztage sowie der gelieferten Leistung berechnet. Hinzu kommen Pauschalsätze für Transport und Inbetriebnahme. Steht die Einsatzdauer schon vorher fest, lassen sich also die Kosten im Vorfeld genau bestimmen.

Die Auswahl der geeigneten mobilen Energiezentrale beginnt bereits in der Planungsphase. Am Einsatzort kann sie direkt neben dem Gebäude aufgestellt werden – dort, wo auf möglichst kurzem Weg eine Verbindung zum Objekt hergestellt werden kann, zum Beispiel im Bereich eines Kellerfensters oder Lichtschachtes. Falls die direkte Zufahrt zum Aufstellort beengt oder nicht möglich sein sollte, stehen verschiedene Bauarten von Anlagen zur Verfügung, die u. a. per Kran am Aufstellort abgesetzt werden. Bei größeren Projekten steht dem Kunden ein Projektberater von energy4rent zur Seite, der vor Auftragserteilung die örtlichen Gegebenheiten und die Wege für die Anbindung ins Gebäude prüft.

Für die Verbindung mit dem Leitungssystem des Gebäudes sind an den Mietgeräten Schlauchkupplungen vorgesehen, die auch im Haus angebracht werden. Unsere Service-Techniker verbinden diese über druckstabile, temperaturbeständige Schläuche mit den Einspeiseanschlüssen der Hausinstallation.

Für die Aufnahme ins Leistungsverzeichnis stehen unter energy4rent.at für alle Energymobile und weitere Produkte Ausschreibungstexte zum Download zur Verfügung. Als Abrechnungseinheit dient die Mietdauer in Tagen. Als zusätzliche Positionen werden der Antransport, die Anbindung der Energiezentralen sowie Inbetriebnahme und Einweisung eingesetzt. Bauseitig sind durch den zuständigen Fachbetrieb die erforderlichen Einspeisepunkte für den Anschluss der Verbindungsschläuche zu installieren. In den Aufgabenbereich des Auftraggebers fallen die Bereitstellung der Stromversorgung und die Organisation und Bereitstellung des Brennstoffes (Heizöl oder Gas) für die Energymobile.

Die energy4rent GmbH, vormals Hotmobil Vertriebs GmbH, hält an drei Standorten einen Bestand von derzeit über 130 Mieteinheiten bereit; am Hauptsitz in Plainfeld nahe Salzburg sowie in den Niederlassungen Wien und Marchtrenk. Sämtliche Anfragen für unsere energyMOBILE laufen zunächst am Hauptsitz in Plainfeld ein. Von dort aus erfolgt die gesamte Abwicklung und Koordination, so dass der Kunde einen zentralen Ansprechpartner hat und für ihn der Organisationsaufwand minimal ist. Für unsere Kunden besteht die Möglichkeit, mit dem Unternehmen eine Energieversorgungs-Garantie zu vereinbaren. Damit wird eine garantierte Lieferung innerhalb von acht Stunden zugesichert.

Aufstellung und Inbetriebnahme leistet energy4rent mit eigenem Fachpersonal. Dazu gehören auch die Montage sowie An- und Abtransport. Nach der Inbetriebnahme übergibt energy4rent per Protokoll die mobile Energiezentrale an das zuständige Unternehmen und weist dessen Mitarbeiter in die Bedienung ein. Ab diesem Zeitpunkt ist zwar der Fachbetrieb für den Betrieb der Energiezentrale verantwortlich, bei eventuellen Störfällen springt jedoch der 'Rund um die Uhr' verfügbare Störungsdienst von energy4rent ein.

Die Technik der mobilen Energiezentralen besteht aus den modernsten Anlagenkomponenten, die es auf dem Markt gibt. Energy4rent legt zudem großen Wert darauf, dass die Anlagen nach jedem Einsatz gewartet und auf Ihren Energieverbrauch getestet werden. Außerdem sind unsere Produkte typengeprüft, was unseren Kunden technisch einwandfreie Lösungen nach den einschlägigen Normen und Gesetzen garantiert.

  • Minimierung von Kostenrisiken
  • Keine Wartungskosten
  • Keine Lagerkosten
  • Keine Investitionskosten
  • Energymobile auf dem neuesten Stand der Technik
  • Unterstützung durch einen Experten auf dem Gebiet